Unsere-Leistungen > Chemotherapie und Haare

 Therapiebedingter Haarverlust bei Chemotherapie,
Bestrahlung oder Medikation:


Bei diesen Therapien werden Maßnahmen und Medikamente verordnet und eingesetzt, die zu vorübergehendem Haarverlust führen. Wir kennen die vielfältige Problematik, welche Haarverlust mit sich bringt. Therapiebedingter Haarverlust ist für betroffene Patientinnen und Patienten eine zusätzliche Belastung neben der Krankheit.

Eine unserer Aufgaben sehen wir darin, diesen Menschen zumindest so zu helfen, dass wir ihnen ihr natürliches Aussehen möglichst so natürlich
wieder zu geben, dass ihnen ein selbstsicheres Auftreten in der Öffentlichkeit und im Berufsleben ermöglicht wird.

Schon bevor der Haarverlust einsetzt, sollten Patientinnen und Patienten sich über die
Möglichkeiten der richtigen Versorgung informieren.
Dabei kann per Foto die Frisur festgehalten werden. Ebenfalls kann mit einer Farbhaarprobe die Farbe der Zweitfrisur sicherer bestimmt werden.

Unser Motto:

"Chemopatienten sind nicht daran interessiert Ihr Äußeres zu verändern."

Um das zu realisieren suchen wir gemeinsam mit unseren Kundinnen und Kunden die optimale Lösung, ob Standardprogramm oder Maßkonfektion/Maßarbeit nach Kopfabdruck.

 

Für das Standardprogramm haben wir kompetente Partner, die mit Ihren Perückenkollektionen eine Vielfalt an Möglichkeiten anbieten.

Unsere Partner sind Ellen Wille, Volu-med-Bergmann, Modess, Balmain, G.Mayer, Revlon, Camaflex, Rene of Paris, Franka Ferretti, Mondi und NJ. Paris.

 

 

Für Maßkonfektion oder Maßarbeit bieten wir unsere Translight-Modelle für Lady"Line u. Mens"Line an.

Mit perfekter Maskenbildnertechnik wird das Haarkleid in der Konturen-führung, Haarlänge, Fülle und Farbmischung so hergestellt, als hätte ein Haarverlust nicht stattgefunden.